Wohnungsbewertung und Mietcheck

Dachgeschosswohnung, Bussardplatz 9, 85757 Karlsfeld

OBJEKTDATEN

Wohnfläche: 89 qm
Zimmer: 4.0

Baujahr: 1989

Qualität der Ausstattung: gehoben
Ausstattungsmerkmale:
Einbauküche, Kamin, Keller, Parkett, Gäste WC, Fußbodenheizung
Zustand: saniert

Stellplatz: Garage

HEIZUNG UND ENERGIEVERBRAUCH

Heizungsart: Zentralheizung
Befeuerungsarten: Fernwärme

Energieausweis: Verbrauchsausweis
Energiekennwert: 144 kWh pro Quadratmeter und Jahr
Errechneter Verbrauch*: 15 379 kWh pro Jahr.

*Der errechnete Wert gibt den ungefähren Verbrauch für Warmwasser und Raumwärme an und bereinigt den Energiekennwert um die örtlichen klimatischen Bedingungen. Je nach Ausweistyp werden verschiedene Korrekturfaktoren angewendet. Aktuelle wissenschaftliche Studien legen nahe, dass die Aussagekraft von Energieausweisen stark eingeschränkt ist. Die hier angegebenen Werte sind als Näherungen zu verstehen. Der tatsächliche Verbrauch hängt u.A. stark vom individuellen Verhalten der Bewohner ab.

FAIRER PREIS

Der von unserem Modell für März 2018 bestimmte faire Preis beträgt

449 124 € bzw. 5 046 €/qm.

Der Schätzwert schwankt in der Gegend um Ihr Objekt durchschnittlich um +/-15,1 %. Das bedeutet, dass der tatsächliche Angebotspreis für Ihr Objekt mit hoher Wahrscheinlichkeit zwischen 381 307 und 516 942 € liegt.

FAIRE MIETE

Die von unserem Modell für März 2018 bestimmte faire Miete beträgt

1 216 € bzw. 13,7 €/qm pro Monat.

Der Schätzwert schwankt in der Gegend um Ihre Wohnung durchschnittlich um +/-13,6 %. Das bedeutet, dass der tatsächliche Mietpreis Ihrer Wohnung mit hoher Wahrscheinlichkeit zwischen 1 050 und 1 381 € pro Monat liegt.

INFORMATIONEN ZUR MIETPREISBREMSE

In Ihrer Gemeinde gilt die Mietpreisbremse. Aktuell liegt die von uns berechnete zulässige Miete bei 1303 €.

PREISENTWICKLUNG UND PROGNOSE

Das Diagramm zeigt die Preisentwicklung über die Zeit. Wenn Sie die Maus mit gedrückter Maustaste über das Diagramm ziehen, können Sie sich einen Ausschnitt aus der Grafik anzeigen lassen. Ein Doppelklick stellt die Standard-Ansicht wieder her.

Für die nächsten drei Monate sagt unser Modell einen steigenden Kaufpreis für Ihr Objekt voraus.

2018-042018-052018-06
452 715 €456 335 €459 983 €

MIETENTWICKLUNG UND PROGNOSE

Das Diagramm zeigt die Mietentwicklung über die Zeit. Wenn Sie die Maus mit gedrückter Maustaste über das Diagramm ziehen, können Sie sich einen Ausschnitt aus der Grafik anzeigen lassen. Ein Doppelklick stellt die Standard-Ansicht wieder her.

Für die nächsten drei Monate sagt unser Modell einen steigenden Mietpreis für Ihr Objekt voraus.

2018-042018-052018-06
1 220 €1 224 €1 229 €

RENTABILITÄT

Das Verhältnis des Kaufpreises zu den jährlichen Mieteinnahmen beträgt

30,8.

Das bedeutet: Nach ca. 30,8 Jahren ist die gesamte Summe der gezahlten Miete gleich dem aktuellen Kaufpreis.

Typischerweise ist das Preis-Jahresmiete-Verhältnis bei Objekten mit einer langen Restlebensdauer höher als bei Objekten mit einer kurzen Restlebensdauer. Allgemein gilt: Je höher das Preis-Jahresmiete-Verhältnis, desto weniger rentabel ist ein Objekt.

Zum Vergleich: Für etwa gleichalte Mietwohnungen aus der Umgebung der Wohnung liegt das Preis-Jahresmiete-Verhältnis aktuell bei ca. 33,2. Für Wohnungen der gleichen Altersklasse aus ganz Deutschland liegt das durchschnittliche Preis-Jahresmiete-Verhältnis unseren Modellen zufolge bei ca. 22,9.

Die Entwicklung des Preis-Jahresmiete-Verhältnis für Ihre Wohnung ist im Diagramm abgebildet. Bei einer steigenden Kurve sinkt die Rentabilität der Wohnung, bei einer fallenden steigt sie. Wenn Sie die Maus mit gedrückter Maustaste über das Diagramm ziehen, können Sie sich einen Ausschnitt aus der Grafik anzeigen lassen. Ein Doppelklick stellt die Standard-Ansicht wieder her.

UMGEBUNG

Bäckerei
Bar
Bushaltestelle
Cafe
Zahnarzt
Kaufhaus
Arzt
Park
Apotheke
Restaurant
Einkaufszentrum
U-Bahnhof
Bahnhof

RECHTLICHE HINWEISE

ERMITTLUNGSGRUNDLAGEN

Die in diesem Dokument ermittelten Informationen bezüglich der Lage beruhen auf OpenStreetMap.org. Die Datengrundlage wird jährlich aktualisiert. MietpreisCheck.de UG (haftungsbeschränkt) übernimmt keine Richtigkeit für die Angaben und weist explizit darauf hin, dass die Angaben nicht vollständig oder veraltet sein können. Sofern nicht anders angegeben ist die wesentliche Berechnungsgrundlage für [Wert-][Wert- und Mietermittlung][Miet-]bestimmungen in diesem Dokument ist die Angebotsdatenbank von MietpreisCheck.de UG (haftungsbeschränkt). Die Bewertung erfolgt ausschließlich und vollautomatisch auf Basis der Angaben des Nutzers. Es erfolgt keine individuelle Begutachtung des Objektes durch eine dafür geschulte Person – weder vor Ort noch anhand der Angaben.

HINWEISE ZUR MIETPREISBREMSE UND ZUR MIETCHECK.DE-OBERGRENZE

Als Vermieter sollten Sie bei Neuvermietungen grundsätzlich prüfen, ob für Ihre Wohnung die Mietpreisbremse gilt. Das Gesetz zur Mietpreisbremse (MietNovG) legt fest, dass die vereinbarte Miete die ortsübliche Vergleichsmiete i.S.d. § 558 Abs. 2 BGB in Gebieten mit Mietpreisbremse um maximal zehn Prozent übersteigen darf. Die ortsübliche Vergleichsmiete wird gebildet aus den üblichen Entgelten, die in der Gemeinde oder einer vergleichbaren Gemeinde für Wohnraum vergleichbarer Art, Größe, Ausstattung, Beschaffenheit und Lage einschließlich der energetischen Ausstattung und Beschaffenheit in den letzten vier Jahren vereinbart oder geändert worden sind. Existiert in der Gemeinde ein qualifizierter Mietspiegel, dann ist dieser maßgeblich. Mietcheck.de berechnet für Ihre Wohnung den mittleren Mietpreis, für den vergleichbare Objekte aus der mietcheck.de-Datenbank in den verganenen vier Jahren zur Vermietung angeboten wurden. Die Mietcheck-Obergrenze von mietcheck.de liegt um 10% höher als dieser mittlere Mietpreis und soll als erste Einschätzung dienen, wie hoch die ortsübliche Vergleichsmiete für das Objekt in etwa ist. Die Mietcheck-Obergrenze wird vor Gericht nicht notwendigerweise als Ersatz für die ortsübliche Vergleichsmiete i.S.d. § 558 Abs. 2 BGB anerkannt. Das gilt auch dann, wenn kein qualifizierter Mietspiegel in der betreffenden Gemeinde existiert. Die Mietcheck-Obergrenze von mietcheck.de bietet somit nur einen Anhaltspunkt, wie hoch die Wiedervermietungsmiete angesetzt werden darf. Sie kann vor Gericht angefochten werden. Mietcheck.de übernimmt keine Haftung für den Fall, dass die Mietpreisbremsen-Obergrenze von mietcheck.de vor Gericht keinen Bestand hat.

HAFTUNG

Dieses Dokument stellt eine Wertermittlung dar, die vollständig auf einem automatisierten, computergestützten Verfahren basiert. Das vom Nutzer angelegte Objekt wird an keiner Stelle von einer dazu geschulten Person begutachtet oder geprüft. Alle in diesem Dokument bereitgestellten Informationen und Daten beruhen auf den Angaben des Nutzers. Letztere werden seitens MietpreisCheck.de UG (haftungsbeschränkt) nicht auf ihre Richtigkeit oder Plausibilität überprüft. Insbesondere hat seitens MietpreisCheck.de UG (haftungsbeschränkt) keine Besichtigung des Objekts stattgefunden. Daher übernimmt MietpreisCheck.de UG (haftungsbeschränkt) keine Haftung für die Korrektheit der hier dargestellten Informationen.

WEITERE HINWEISE

Das Objekt wurde von der MietpreisCheck.de UG (haftungsbeschränkt) nicht besichtigt. Es wurden ausdrücklich keinerlei Untersuchungen bezüglich der Statik, der Bausubstanz, Schädlingsbefall, oder Altlasten von der MietpreisCheck.de UG (haftungsbeschränkt) durchgeführt. Daher empfiehlt die MietpreisCheck.de UG (haftungsbeschränkt) dringend, vor Abschluss einer wirtschaftlichen Transaktion ein Gutachten von einem Immobiliensachverständigen erstellen zu lassen. Das ausgewiesene Ergebnis stellt kein Verkehrswertgutachten im Sinne der einschlägigen gesetzlichen Vorschriften dar. Es handelt sich vielmehr eine Wertindikation. Das Ergebnis kann interpretiert werden als der Angebotspreis, für den vergleichbare Objekte zum jeweiligen Datum auf dem Markt angeboten wurden. Je nach Verhandlungsergebnis und Marktsituation können Transaktionspreise und –mieten davon deutlich abweichen. Die MietpreisCheck.de UG (haftungsbeschränkt) weist ausdrücklich darauf hin, dass über ihr über derartige Abweichungen keinerlei Informationen vorliegen und sie deshalb keine Aussage zu Richtung oder Größe der Abweichung machen kann.

URHEBERRECHT

Der Inhalt dieses Dokuments fällt unter das Urheberrecht. Jegliche Änderungen, auch Kürzungen und Erweiterungen, bedürfen der vorherigen schriftlichen Erlaubnis der Mietpreischeck.de UG (haftungsbeschränkt), Fürth.